Aktuelles

Lesestunde in der 24-Autohof Raststätte mit überraschender Eigendynamik

Das neue Buch "Hurra wir Fliegen" bereitete Schülern größtes Vergnügen

 

Ja es war ein ungewöhnlicher Ort, den sich die Buchautorin und Illustratorin Bettina Baule-Haeberlin für die Vorstellung ihres neues Kinderbuches "Hurra wir Fliegen" ausgesucht hat. Im 24-Autohof Lutterberg lauschten zwei vierte Schulklassen und immer mehr hinzukommende Zaungäste dem Vorlesen der liebenswerten Geschichte um drei Grillen.

Dem weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannten und schon richtig kultigen Betreiberpaar Corinna und Dirk Köhler gelang es nun auch die Kinder mit allerlei Leckerem und Gesunden zu begeistern. Wie die internationale Karawanserei, fühlten sich auch die Viertklässler sehr schnell im Autohof wie Zuhause. Überraschend meldete sich in dieser gelösten Atmosphäre die 10-jährige Paulin, die erzählte, dass auch sie gerne Geschichten schreibt und diese auch dabei hat. Und mir nichts dir nichts, saß Paulin am Vorlesetisch, um charmant und fließend  ihre selbstverfasste Geschichte von Engeln und Weihnachten vorzulesen.

 

Insekten als Buchhelden, "eine südlich sonnige Zikadengeschichte" und wunderschöne Illustrationen, Frau Baule-Haeberlins neuestes Kinderwerk kam bei den kritischen Schülern der Hermann Gmeiner Grundschule aus Staufenberg richtig gut an. Unterstützt mit Mandarinenkuchen, frisch gepresstem Orangensaft, leckerem Fitnessbrot, einer süßen Wundertüte und Burger-Gutscheinen konnte nichts schiefgehen. Im Autohof war gerade mega viel los, sogar ein Bus machte gerade Pause. Viele der internationalen Gäste gesellten sich zu dem schönen Kinderevent und gaben dem Ganzen einen tollen Rahmen. Und zum Schluss gab es mit der stolzen Paulin noch einen weiteren Star, sie machte wohl ihren ersten großen Schritt zu einer Buch-Autorin. Die Schüler genossen die Abwechslung mit Lerneffekt vom normalen Schulunterricht sichtlich.

Roxanne Ruscheinsky, die das Ganze organisiert hat, zufrieden: „Frau Baule-Haeberlin darf wohl mit ihrem nächsten Buch auch wieder vorbeikommen.“

Die kleinen Gäste fühlen sich richtig wohl am 24-Autohof Lutterberg.Die kleinen Gäste fühlen sich richtig wohl am 24-Autohof Lutterberg.


Leckere Osternascherein des Pächterehepaars Köhler kamen bei den Kids gut an!

Buchautorin Frau Bettina Baule-Haeberlin mit Paulin, die auch gerne Geschichten schreibt und diese am Vorlesetisch gleich spontan vorlaß.



Zurück

Aktuelles


„24“ und TOTAL bauen Autohof an der A14

Regensburg/Halle, 18. September 2015 – Die 24-Autohöfe und die TOTAL Deutschland GmbH freuen sich, dass die Realisierung ihres gemeinsamen 24-TOTAL Autohofs Halle-Tornau an der A14 in die Zielgerade einbiegt. Am 18. September feierten sie das Richtfest ihrer neuen Rastanlage. Das Regensburger Unternehmen investiert knapp
5 Millionen Euro und schließt damit eine Versorgungslücke an dieser für den Lkw-Verkehr wichtigen internationalen Verkehrsachse. Bei der Eröffnung, die für Anfang 2016 vorgesehen ist, werden rund 25 Mitarbeiter beschäftigt sein.

Weiterlesen …


24-Autohof Gramschatzer Wald mit der schnellsten Ladestation für Elektroautos

An der Autobahn A7, Ausfahrt Hausen, wurde am 24-Autohof Gramschatzer Wald am Montag, den 14. September 2015, die seit Freitag betriebsbereite Hochleistungsladestation feierlich eingeweiht. Neben der schon vorhandenen großen TESLA-Supercharger-Station ist hier nun die erste hochleistungsfähige E-Mobil-Ladestation in Deutschland, die fabrikatsunabhängig ist, an das Netz gegangen.

Weiterlesen …


Wanderausstellung „7:1 Triumph & Tragödie“ dockt an der IAA an

Beste Unterhaltung, wunderschöne Erinnerungen und viele neue Blickwinkel sind garantiert. Die Wanderausstellung „7:1 Triumph & Tragödie“ dockt zwischen Juni und September auf zehn „24“-Autohöfen sowie der IAA (Internationale Automobil-Ausstellung) an. Von Dienstag, den 15. September 2015 bis Sonntag, den 27. September 2015 ist sie auf der IAA zu sehen. Dabei wird die FIFA WM Brasil 2014, in Brasilien mit „Copa do Mundo“ bezeichnet, in noch nie dagewesenen Blickwinkeln aufbereitet. Man erfährt mehr Hintergründiges und es geht um grenzenlose Emotionen, ausgeprägte Schadenfreude und viele Details, die selbst den Fußballfachmann oder die Fußballfachfrau erstaunen lassen. Selbst für Nichtfußballinteressierte ist die Ausstellung aufgrund ihrer vielfältigen Ausrichtung sehr interessant. Das Angebot ist kostenlos.

Weiterlesen …


24 zum 9. Mal in Folge "Beste Autohofkette"

Bereits zum 19. Mal kürten die Leser von lastauto omnibus, trans aktuell und FERNFAHRER die besten Nutzfahrzeuge und „Die besten Marken". In insgesamt 23 Kategorien gaben die Leser ihr Urteil zu den Marken ab, deren Produkte sie überzeugen. Insgesamt beteiligten sich 8.430 hoch affine Leser an der Wahl, die mit Unterstützung der Sachverständigenorganisation DEKRA durchgeführt wurde.

Weiterlesen …


König Fußball macht Rast an der Autobahn

BAD RAPPENAU - Die Ausstellung mit dem Titel "7:1 Triumph & Tragödie" ist bis Dienstag am 24-Autohof Nord im Bad Rappenauer Gewerbegebiet Buchäcker zu sehen. 

 

Weiterlesen …


7:1 - Triumph & Tragödie

Wanderausstellung auf zehn 24-Autohöfen in der Sommerreisezeit

Gesucht werden: Lkw-Fahrer mit Fahrzeug, die den großen Trailer der Wanderausstellung immer mittwochs versetzen, also von einem Autohof zum anderen bringen. Die Streckenlänge liegt im Schnitt bei  200-250km.

Wir suchen Dich! Werde der offizielle Fahrer unserer WM-Wanderausstellung 7:1!

 

Weiterlesen …


Autohöfe sind die Effizienzstandorte der Elektromobilität

Die Autohöfe besitzen durch die TESLA-Supercharger-Stationen eine klare Vorreiterrolle bei der Elektromobilität. Dies ist auch logisch, da die Autohöfe sowohl von der Autobahn aus beiden Richtungen als auch durch die Lage an der Autobahnausfahrt von dem regionalen Umfeld angefahren werden können. Das fehlende Netz von Elektrostationen ist der wesentliche Grund für die andauernde Flaute bei den Zuwachsraten für Elektromobile. Über die Autohöfe lässt sich das Manko am schnellsten beheben, wo bleibt deshalb der Schulterschluss von Politik und mittelständischen Autohöfen?

Weiterlesen …


24-Autohof Wernberg-Köblitz unter neuer Führung und mit neuem Konzept

Seit Oktober läuft der 24-Autohof Wernberg-Köblitz unter neuer Führung. Nachdem aus Altersgründen nach 15 Jahren ein Pächterwechsel anstand, führt nun das erfahrene Raststätten-Pächter Ehepaar, Christine und Hermann Zahner den beliebten und bekannten Treffpunkt weiter.

Weiterlesen …


24-Autohöfe haben Grund zu feiern

Acht Mal zur Beste Marke Deutschlands gewählt und Eröffnung des 10. Autohofs

Nach dem achten Titel in Folge und nach der Eröffnung des zehnten Autohofs in Homberg-Efze an der A7 nahmen dies die Protagonisten des erfolgreichen Autobahnversorgers zum Anlass, dies gebührend zu feiern. 

Weiterlesen …